Marketing für Kommunikationsdesigner: So gewinnt jangled nerves neue Kunden

Thomas Hundt ist Mitbegründer von jangled nerves in Stuttgart. Die Kreativagentur, spezialisiert auf Kommunikation im Raum, führt Design, Architektur, Film, Medien und Redaktion unter einem Dach zusammen. Parallel dazu lehrt er an der HfT Stuttgart im Bereich Architektur und Kommunikation.

Für das Vlow! Magazin gibt er exklusive Einblicke in seine Agentur und zeigt, wie Marketing für Kommunikationsdesigner funktionieren kann.

„Marketing für Kommunikationsdesigner: So gewinnt jangled nerves neue Kunden“ weiterlesen

Keine Angst vor der Nische: Wie Sie durch Spezialisierung spannendere Projekte und höhere Honorare erhalten

Die Meisten haben davon zumindest schon einmal davon gehört: Positionierung ist eine Wunderwaffe in Sachen „besser anfangen“.

Gegenüber dem Generalisten hat der oder die SpezialistIn – jemand der ein spezifisches Problem für einen spezifischen Kunden löst – nämlich grundsätzlich Vorteile: „Keine Angst vor der Nische: Wie Sie durch Spezialisierung spannendere Projekte und höhere Honorare erhalten“ weiterlesen

Die definitive Anleitung für jeden Kongress: So holen Sie am meisten für sich heraus

Wer auf einen Kongress geht, hat bestimmte Ziele. Es geht darum Neues zu lernen und neue Menschen zu treffen, seien es Kunden, Partner oder Auftragnehmer – und auch der Spaß soll nicht zu kurz kommen.

Aber wie macht man das? Für alle, die sich ein bisschen Unterstützung wünschen, ist dieser Artikel gedacht. Aber natürlich auch für alle, die etwas Neues lernen möchten. Dieser Artikel zeigt, wie Sie sich effektiv auf Vlow! oder jede andere Konferenz vorbereiten, wie Sie das Beste aus der Konferenz selbst herausholen, und wie Sie das dabei Gelernte im Nachgang erfolgreich anwenden. „Die definitive Anleitung für jeden Kongress: So holen Sie am meisten für sich heraus“ weiterlesen

Wie Sie mit Upselling Ihren Projektumsatz um 20 % steigern

Größere Umsätze, geringeres Risikoempfinden, mehr Vertrauen, eventuell sogar entfallende Werbekosten. Klingt gut? Die Retention von Kunden birgt ein oft nicht ausgenutztes Umsatzpotential. Das Stichwort, das wir Ihnen in diesem Zusammenhang näher bringen wollen, heißt „Upselling“. Wie schaffen Sie es mit dieser marktwirtschaftlichen Kunst, Ihren Projektumsatz konkret um 20 % zu steigern? Wir möchten es Ihnen zeigen. „Wie Sie mit Upselling Ihren Projektumsatz um 20 % steigern“ weiterlesen